Luftausströmer K4-ST D50 mm - 300 mm, 20 l/min

31,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 30 Werktage

  • E0513500
Keramik-Luftausströmer mit Verstärkung mit zusätzlicher Edelstahlverstärkung zur Stabilisierung... mehr
Produktinformationen "Luftausströmer K4-ST D50 mm - 300 mm, 20 l/min"
Keramik-Luftausströmer mit Verstärkung
mit zusätzlicher Edelstahlverstärkung zur Stabilisierung und als Schutz gegen Beschädigungen.

Diese Luftausströmer werden im Sinterverfahren bei ca. 1.200°C hergestellt und verfügen neben der überaus feinen Porenstruktur über eine wesentlich höhere Festigkeit und Beständigkeit als so genannte Presslinge. Die geringe Korngröße und die Gleichförmigkeit der Ausgangsmaterialien (in diesem Falle Sand und Al2O3) spielen dabei eine wichtige Rolle für die Qualität der späteren Ausströmer.

Kugelförmige und zylindrische Ausströmer minimieren das Risiko der Bildung großer Blasen auf der Unterseite und bieten deshalb einen Vorteil gegenüber kubischen und quaderförmigen Ausströmern. Zudem ist idealerweise die Strecke zu jedem x-beliebigen Punkt der Oberfläche gleich, so dass aufgrund der gleichen Druckverhältnisse die gesamte Oberfläche einheitlich durchströmt wird.
Einsatz: Belüftungsaufgaben und Sauerstoffgrundversorgung in:
- Süß- und Seewasser
- Fisch-/Hälterbecken und Aquarien mit geringer Besatzdichte
- Biofilter, Sedimentations- und Klärbecken
- Lebendfischtransport
- Gartenteiche
- u.v.a.m.

Wartung: In Abhängigkeit von der organischen Belastung des Wassers kann eine gelegentliche Reinigung der Ausströmer zur Regeneration erforderlich sein - die entsprechenden Anweisungen hierzu
finden Sie bitte im Datenblatt.
Hinweis I: Je geringer die Sauerstoffkonzentration im Wasser ist, desto effektiver arbeiten Luftausströmer.
Je mehr sich die Sauerstoffkonzentration bereits in der Nähe der Sättigungsgrenze befindet,
desto schwieriger wird es, zusätzlichen Sauerstoff einzutragen.

Hinweis II: Je geringer der Durchmesser eines kugel- bzw. zylindrischen Ausströmers ist, desto geringer
ist der Druckverlust, den die Luftpumpe zu überwinden hat. Es empfiehlt sich daher bei der
Verwendung von kleinen Luftpumpen einen Ausströmer mit geringem Durchmesser zu wählen,
um die gesamt Pumpenkapazität zu nutzen.

Hinweis III: Die Luftausströmer des Typs K eignen sich nicht für Sauerstoff (O2) und Kohlendioxid (CO2).
Gemäß Angabe für Ozon-Anwendungen geeignet.

Daumenregel: Der maximale Sättigungswert, den man mit einer Belüftung mittels Luftausströmern bei
vertretbarem Energieeinsatz erreichen kann, beträgt ca. 80%

Ausströmer K4-ST
Form: Zylinder
Materialien: Silkat (gesintert), Al2O3, ABS-Kunstsstoff, Edelstahl
Luftleistung: 20 l/min
Abmessungen: Ø50 mm, Länge 300 mm
Anschluss: Schlauchstutzen, Ø9 mm
Gewicht: 1.13 kg
Weiterführende Links zu "Luftausströmer K4-ST D50 mm - 300 mm, 20 l/min"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen